Auf dem Laufenden bleiben?
Erhalten Sie immer die neuesten Infos!

Neues BPM-Poster jetzt verfügbar

Camunda Poster

Viele Geschäftsprozesse bestehen aus regelbasierten Entscheidungen, strukturierten Workflows und unstrukturierter Fallbearbeitung. Durch die Integration der OMG-Standards DMN (Entscheidungen), BPMN (Prozesse) und CMMN (Cases) können solche Geschäftsprozesse ganzheitlich modelliert und automatisiert werden.

Das brandneue BPM-Poster visualisiert dieses Konzept mit einem einfachen, aber praktischen Beispiel aus der Versicherungswirtschaft: Wenn jemand eine Kfz-Versicherung beantragt, wird ein BPMN-Prozess angestoßen. Der erste Schritt im Prozess ist ein Business Rule Task, der automatisch feststellt, ob bestimmte Risiken bestehen. Wenn keine Risiken bestehen, kann automatisch policiert werden. Wenn nur Risiken vom Typ „gelb“ bestehen, muss der Antrag manuell geprüft werden, und wenn Risiken vom Typ „rot“ gefunden wurden, wird der Antrag direkt abgelehnt. Die manuelle Antragsprüfung ist ein CMMN-basierter Case mit unterschiedlichen möglichen Aufgaben, die von einem Wissensarbeiter ausgeführt werden, während die Feststellung der Risiken eine voll automatisierte DMN-Entscheidungstabelle ist.

Wir schicken Ihnen eine Kopie des Posters im Format A1 kostenlos zu!

Im Gegenzug bitten wir Sie lediglich darum, uns 6 Fragen zu beantworten:

6 Fragen beantworten und kostenloses Poster anfordern

Außerdem können Sie das Poster auch als PDF hier herunter laden:

Schon gelesen?

Scientific performance benchmark of open source BPMN engines

Why BPMN is not enough

Decision Model and Notation (DMN) – the new Business Rules Standard. An introduction by example.

Neues Whitepaper: Der Mythos Zero-Coding BPM

Hinterlassen Sie eine Antwort