Auf dem Laufenden bleiben?
Erhalten Sie immer die neuesten Infos!

Aus BPM-Netzwerk.de wird das camunda BPM network

Am 14. März wurde die Online-Plattform BPM-Netzwerk.de mit ihren über 10.000 Mitgliedern in das neue camunda BPM network integriert.

Ich selbst habe BPM-Netzwerk.de in seiner ersten Fassung im Herbst 2004 ins Leben gerufen, damals noch unter der Domain BPM-Guide.de (genau diejenige, die schon seit ein paar Jahren der Corporate Blog von camunda ist). Zusammen mit Robert Emsbach habe ich diesen weiter ausgebaut, und in 2007 haben wir das BPM-Netzwerk geschaffen. In dieser Zeit habe ich sehr viel über Community Building gelernt, speziell in der BPM-Welt.

Jetzt wird camunda das Netzwerk weiter führen und auf eine neue Stufe heben: Einerseits wollen wir BPM-Praktiker über die Grenzen des deutschen Sprachraums hinweg zusammen bringen, und zum Zweiten wollen wir neue Möglichkeiten ausloten, um BPM in einer virtuellen Community zu diskutieren, die über die Instrumente allgemeiner Communities hinausgehen. Deshalb gibt es u.a. das BPMN-Forum, in dem man BPMN-Diagramme miteinander diskutieren kann.

Eine kleine Einführung in dieses Forum gibt es als Video: http://vimeo.com/89113506

Ich würde mich freuen, wenn diese neue Möglichkeit des Austausches zu BPM(N) auf Interesse stoßen würde (bislang sieht es bereits sehr danach aus) und will mich an dieser Stelle noch mal ganz herzlich bei Robert für die gemeinsame Zeit mit BPM-Netzwerk.de bedanken – er ist genau wie ich ein BPM-Enthusiast, aber vor allem ist er ein guter Freund.

Schon gelesen?

Scientific performance benchmark of open source BPMN engines

Why BPMN is not enough

Decision Model and Notation (DMN) – the new Business Rules Standard. An introduction by example.

Neues Whitepaper: Der Mythos Zero-Coding BPM

Hinterlassen Sie eine Antwort