Auf dem Laufenden bleiben?
Erhalten Sie immer die neuesten Infos!

Wir haben fertig.


Es ist geschafft! Das Praxishandbuch BPMN sollte eigentlich im Juni 2009 erscheinen, ab 14. Januar ist es tatsächlich erhältlich. 6 Monate Verspätung! Aber es sind genau diese 6 Monate, in denen wir BPMN nochmal intensiv im Projektgeschäft praktizierten, wovon das Buch natürlich sehr profitiert hat. Außerdem hatten wir dadurch die Möglichkeit, auch die kommende Version 2.0 zu berücksichtigen und sogar ein eigenes Kapitel dem Thema der technischen Ausführung von BPMN 2.0-Prozessmodellen zu widmen.

Ich bin unheimlich gespannt auf die Reaktionen zur darin vorgestellten Modellierungsmethodik. Die Rezension von Dr. Bartonitz ist jedenfalls ermutigend, und auch wir haben bislang gute Erfahrungen mit ihr gemacht – deshalb ist sie ja ins Buch gewandert.

Ich glaube, 2010 wird ein extrem spannendes Jahr für die ganze BPM-Welt. Wir haben uns jedenfalls ein paar Dinge vorgenommen, die wir für sehr spannend halten 😉

Stay tuned!

Schon gelesen?

Scientific performance benchmark of open source BPMN engines

Why BPMN is not enough

Decision Model and Notation (DMN) – the new Business Rules Standard. An introduction by example.

Neues Whitepaper: Der Mythos Zero-Coding BPM

6 Kommentare

Hinterlassen Sie eine Antwort